Gesunde Schule

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“ Juvenal

Die gesundheitsfördernde Schule ist ein Programm des Hessischen Kultusministeriums zur Gesundheitsförderung von Schüler*innen. Wir verfolgen das Ziel der Zertifizierung zur gesundheitsfördernden Schule in den Bereichen:

Bewegung & Wahrnehmung

Kinder und Jugendliche haben die Chance optimal lernen zu können, wenn ihnen Bewegungsmöglichkeiten geboten werden. Denn Bewegung und Wahrnehmung bilden als Einheit die Grundlage für die menschliche Entwicklung. Im Aufbau...

Ernährung & Konsum

Essen und Trinken sind zentrale Grundbedürfnisse. Kinder und Jugendliche müssen sich in der heutigen Ernährungswelt mit unzähligen Angeboten zurecht finden. Daher ist das Ziel die Befähigung zu einer eigenständigen und eigenverantwortlichen Lebensführung. Im Aufbau...

Sucht- & Gewaltprävention

Die Sucht- & Gewaltprävention verfolgt das Ziel, Schule als Ort zu erhalten, an dem man gemeinsam ohne den Gebrauch von Suchtmitteln lernt, arbeitet und lebt. Die Sucht- & Gewaltprävention zielt auf die Herausbildung einer gefestigten Persönlichkeit. Im Aufbau...

Verkehr & Mobilität

Mit Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung lernen Kinder und Jugendliche richtige Verhaltensweisen im Straßenverkehr. Dabei werden sie entsprechend ihres Entwicklungsstandes pädagogisch gefördert. Im Aufbau...

Meldungen

Kontakt

Svea von Buxhoeveden


E-Mail: svea.v.buxhoeveden(at)sophie-opel-schule.de