24. August 2021 - Kategorie: Allgemein

Neuerungen zum neuen Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

ich hoffe, dass alle gesund und gut erholt aus den Ferien gekommen sind. Das neue Schuljahr 2021/22 bringt für uns und für Sie Neuerungen, über die ich gerne informieren möchte.

 

Wir freuen uns, dass wir in diesem Schuljahr das 2. Jahrgangsgebäude (Gebäude C) beziehen können. Hier ist im Erdgeschoss der Jahrgang 7, im 1. Obergeschoss der Jahrgang 6 und im 2. Obergeschoss der Jahrgang 5 untergebracht.

 

Das Interim 2, das letztes Jahr vom Jahrgang 5 genutzt wurde, haben wir an die Grundschule Hasengrund abgegeben.

 

Das Erdgeschoss des Interim 1, das letztes Jahr vom Jahrgang 6 genutzt wurde, haben wir an die Helen-Keller-Schule abgegeben. Die Helen-Keller-Schule, eine Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, beschult ab diesem Schuljahr fünf Klassen an diesem Standort.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Sophie-Opel-Schule nutzen den 1. Stock des Interims als Kursraumgebäude. Der Zugang erfolgt über die Seitenaufgänge.

 

Da die neue Sporthalle noch im Bau ist, die Werkräume und Schulküche noch saniert werden, müssen wir diesen Fachraumbedarf am Standort der ehemaligen Parkschule decken. Das betrifft aber nur wenige Klassen der Jahrgangsstufen 7-9. Diese werden so genannte „Parkschultage“ haben.

 

Beispiel: Dienstags hat die Klasse X in den ersten 2 Stunden Sport, 2 Stunden Werken und zwei weitere Stunden am Standort Parkschule bevor der Unterrichtstag endet.

 

Ebenfalls werden wir in diesem Schuljahr den Standort Parkschule als Lernort für Projekttage nutzen.

 

Die Klassenzusammensetzung der neuen 7. Klassen erfahren die Schülerinnen und Schüler am 1. Schultag über Listen, die an den Klassenräumen im Jahrgang 7 (Erdgeschoss Gebäude C) hängen oder per Teams-Nachricht ihrer „ehemaligen“ Mentoren.

 

Die Repetenten wurden schon per Teams informiert.

 

Mit freundlichen Grüßen
Jens-Peter Krämer, Direktor
-Schulleiter-